UNSERE SEMINARORTE: Frankfurt/M + Freiburg/Br. + Hannover + Kassel + Dossenheim + Malsch/Karlsr. + München + Münster/Westf. + Oldenburg + Kirkel + Ulm + Weingarten/Württ.

Microsoft Access -Aufbau und Realisierung einer Datenbank (Intensiv)

Microsoft Access -Aufbau und Realisierung einer Datenbank (Intensiv) 2018-01-10T09:27:59+00:00

Projektbeschreibung

Seminarinhalte

Microsoft Access -Aufbau und Realisierung einer Datenbank (Intensiv)
Seminar Nr. 6036

In diesem modularen, sechstägigen Intensivseminar lernen Sie anhand eines ausführlichen, eigenen Beispiels sowohl die Praxis von relationalen Datenbanken in der Anwendung als auch deren Realisierung in Microsoft Access bis hin zur eigenen Anwendung.

Zielgruppe: PowerUser und Entwickler, die Microsoft-Access-Datenbanken aufbauen müssen und sich das nötige Wissen innert kürzester Zeit aneignen wollen

Wesentliche Themen sind unter anderem Datenbankaufbau, -auswertung und Oberflächengestaltung.

RDBMS – Das relationale Datenbankmodell
Definitionen und Aufbau
Normalisierungen
Datenbankkonzeption und –modellierung
Bedeutung einer lohnenden Vorarbeit und Eruierung
Beziehungstypen und die optimale Beziehung finden

Tabellen
Tabellen entsprechende der Vorarbeit erstellen
Bei bestehenden Datenquellen: Tabellen importieren (zB Excel)
Tabellen- und Feldeigenschaften
Tabellen anpassen

Tabellenverbindungen
Warum die Aufteilung in frontend und backend
Verknüpfungen definieren
Arbeiten mit FE- und BE-Lösungen, Wartung

Was man sonst noch wissen sollte
Daten migrieren
Zugriff auf dezidierte Datenbankserver (MySQL, MS SQL-Server usw.)
Ihre Daten über das Web makeln – mögliche Szenarien

Abfragen
Ein- und Mehrtabellenabfragen
Filtern/Sortieren/Aliasierung
Berechnungen (horizontal/vertikal)
Aktionsabfragen und Kreuztabellen
Bedeutung von SQL-Abfragen (zB Pass Through, Union)

Formulare
Formularentwurfsansicht und Eigenschaften
Steuerelemente im Formularentwurf
Das Haupt- mit Unterformular
Das geteilte Formular
Das Navigationsformular

Berichte
Einfache Berichte
Gruppierte, verdichtete Berichte
Haupt- und Unterberichte
Seriendruck
Diagramme

Vorgänge automatisieren
Makros versus Module (VBA)
Das einfache Makro
Das Gruppenmakro
Die Auto-Makros (Autoexec, Autokey)
Bedingungen und Filter in Makros
Kurzer Exkurs: VBA-Code mit Assistenten erstellen und anpassen

Datenbanksicherheit
Methoden der Sicherung
Mehrbenutzerzugriff (FE/BE)

Der Feinschliff
Die Startoptionen
Eigene Multifunktionsleisten
Datenbank veröffentlichen und verpacken

(!) Wir setzen in diesem Seminar stets die aktuelle Softwareversion ein. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie in einer der vorangegangenen Versionen geschult werden möchten!

Vorkenntnisse

Gute Windows- und Office-Grundlagen werden für diesen Kurs vorausgesetzt.

Dauer

6 Tag(e)
Seminarzeit von 09.00-16.30 Uhr

Methoden

Input der Seminarleitung, Dialoge mit den TeilnehmerInnen, Einzel- und ggf. Gruppenarbeiten.
Übungen werden geleitet. Pro Teilnehmer ein PC.
Präsentationen erfolgen mittels Beamer oder Großformat-Display sowie Flipchart/Whiteboard, Moderationswand

Termine

Auf Anfrage – Sprechen Sie uns bitte an!
E-Mail akademie@auxenio.de
Telefon freecall 0800 7020580

Teilnehmerzahl

max. 8 Teilnehmer/innen

Preis pro Person

1.920,00 € zzgl. MwSt
Inkl. Getränke, Frühstücksimbiss, Mittagessen, Schulungsunterlage bzw. Handout und Ihre persönliche Teilnahmeurkunde
SEMINARANMELDUNG

Weiterführende Angebote | Zusatzinformationen

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch als Individualseminar (ab einer Person) mit zugeschnittenen Seminarinhalten auf Windows oder Mac, in deutscher oder englischer Sprache an.
Die Durchführung kann wahlweise a) bei Ihnen im Haus, b) in einem unserer SeminarCenter oder c) an einem anderen Ort Ihrer Wahl erfolgen.
Termin nach Absprache – Sprechen Sie uns bitte an!
Fordern Sie unser Angebot an!
E-Mail akademie@auxenio.de oder Telefon freecall 0800 7020580
Anfrage individuelles Seminar

AUXENIO® AKADEMIE
Personaltrainings
Daimlerstr. 2 | D-76316 Malsch

Telefon freecall: 0800 7020580 | Festnetz: +49 (0)7246 91170
E-Mail: akademie@auxenio.de | Web: www.auxenio.de