UNSERE SEMINARORTE: Frankfurt/M + Freiburg/Br. + Hannover + Kassel + Dossenheim + Malsch/Karlsr. + München + Münster/Westf. + Oldenburg + Kirkel + Ulm + Weingarten/Württ.

Führungskommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation GFK)

Führungskommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation GFK) 2018-01-10T09:27:57+00:00

Projektbeschreibung

Seminarinhalte

Führungskommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg
(Gewaltfreie Kommunikation GFK)
Seminar Nr. 6053

Führungspersönlichkeiten besitzen die Fähigkeiten in Win-Win zu denken, können synergetische Lösungen kreieren und wollen zunächst verstehen und dann verstanden werden.
Im Umgang mit Mitarbeiter/innen schaffen Sie durch Offenheit, ehrliche Wertschätzung und Fairness effektive und belastbare Arbeitsbeziehungen. Gemäß der Methodik von Dr. Marshall Rosenberg wird so die Kooperationsbereitschaft gefördert, so dass Mehrwerte für alle Beteiligten entstehen.

Zielgruppe:
Unser Seminar richtet sich an (Nachwuchs-)Führungskräfte, Team- und ProjektleiterInnen.

Inhalte:
Empathische und aufrichtige Kommunikation aufbauen
Win-Win-Situationen schaffen, die für Sie und Ihre MitarbeiterInnen gleichermaßen eine Lösung darstellen.
Nach- und werthaltige Vereinbarungen treffen.

Kritische Rückmeldungen fair und ohne Abwertung geben.
Auch unangenehme Themen offen und zugewandt übermitteln und besprechen.
Kritik nie ohne Anerkennung aussprechen.

Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg:
Kooperationsbereitschaft durch den Abbau von Kommunikationsblockaden schaffen.
Persönliche Bedürfnisse und Anliegen, Befinden und Gefühle aussprechen.
Nachhaltige Lösungen gemeinsam entwickeln.

Empathisches, wertschätzendes Zuhören.
Hintergründe für störendes Verhalten, Kritik und Widerstand verspüren.
Verständnis vs. Einverständnis.

Emotionen in schwierigen Situationen ernst nehmen, verstehen und zielführend nutzen.

Was tun, wenn MitarbeiterInnen nicht zu den Vereinbarungen stehen?
Umgang mit Ablehnung des anderen.
Vorwürfe und Kritik nicht persönlich nehmen.

Konstruktive Lösungswege für alle Beteiligten kreiren und vereinbaren.
Kooperation kommt vor Rechthaberei – Lösungen statt Schuldige suchen.
Konsequent in der eigenen Sache, jedoch flexibel Lösungen finden.

Teilnehmerzahl

max. 10 Teilnehmer/innen

Dauer

3 Tag(e)
Seminarzeit von 09.00-16.30 Uhr

Preis pro Person

1.620,00 € zzgl. MwSt
Inkl. Getränke, Frühstücksimbiss, Mittagessen, Schulungsunterlage bzw. Handout und Ihre persönliche Teilnahmeurkunde

Methoden

Trainer-Input, Erfahrungsberichte, Projektbeispiele, Präsentationen, Erfahrungsaustausch und Diskussionen, Übungen in (Klein-)Gruppen und zu zweit, Rollenspiele, Feedback, Auswertungen

Termine

Auf Anfrage – Sprechen Sie uns bitte an!
E-Mail akademie@auxenio.de
Telefon freecall 0800 7020580
SEMINARANMELDUNG

Weiterführende Angebote | Zusatzinformationen

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch als Individualseminar (ab 4 Personen), auf Wunsch mit zugeschnittenen Seminarinhalten, an.
Die Durchführung kann wahlweise a) bei Ihnen im Haus, b) in einem unserer SeminarCenter oder c) an einem anderen Ort Ihrer Wahl erfolgen.
Termin nach Absprache – Kontaktieren Sie uns und fordern Sie unser Angebot an!
E-Mail akademie@auxenio.de oder Telefon freecall 0800 7020580
Anfrage individuelles Seminar

AUXENIO® AKADEMIE
Personaltrainings
Daimlerstr. 2 | D-76316 Malsch

Telefon freecall: 0800 7020580 | Festnetz: +49 (0)7246 91170
E-Mail: akademie@auxenio.de | Web: www.auxenio.de